Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Hitachi Ultrastar Test

Hitachi Ultrastar

Hitachi Ultrastar

Unsere Einschätzung

Hitachi Ultrastar Test

<a href="https://www.festplatte.com/hitachi/ultrastar/"><img src="https://www.festplatte.com/wp-content/uploads/awards/2370.png" alt="Hitachi Ultrastar" /></a>

Einschätzung
Ausstattung
Nutzungs-
eigenschaften
Preis-Leistung
Hitachi Ultrastar bei Amazon:

Merkmale

  • interne 3,5"-Festplatte
  • 2 TB Speicherplatz

Vorteile

  • Preis

Nachteile

  • zu laut
  • wird zu warm

Technische Daten

MarkeHitachi
ModellUltrastar
Aktueller Preisca. 59 Euro

Die Hitachi Ultrastar 2 TB ist zertifiziert und generalüberholt und kann daher zu einem besonders niedrigen Preis angeboten werden. Doch taugt das Modell, das schon aus dem Jahre 2011 stammt, überhaupt noch etwas? Wir wollten das herausfinden und warfen dazu mal einen Blick in die Kundenbewertungen auf Amazon.

Hitachi Ultrastar bei Amazon

  • Hitachi Ultrastar jetzt bei Amazon.de bestellen
58,90 €
Hitachi Ultrastar bei Amazon:

Ausstattung

Dieses Produkt ist mit einem SATA III-Anschluss versehen worden und läuft mit 7200 Umdrehungen pro Minute. Darüber hinaus beträgt der Stromverbrauch im Betrieb 11,3 W, während es im Leerlauf nur noch 5,6 W sind. Der Cache weist hier eine Größe von 64 MB auf, für die Speicherkapazität der Festplatte an sich ist ein Wert von 2 TB angegeben. Außerdem handelt es sich hier um ein 3,5 Zoll-Modell. Wir vergeben 4.5 von 5 Sternen.

Nutzungseigenschaften

Bei vielen der bisherigen Käufer des Modells setzte die Ernüchterung schon nach kurzer Zeit ein. So beklagen manche Kunden in ihren Bewertungen auf Amazon, dass die Festplatte schon zu Beginn nicht laufen würde. Es gibt hier scheinbar immense Probleme mit der angebotenen Qualität der generalüberholten Festplatten, die schlichtweg zu viele Fehler aufweisen. Andere Kunden wiederum beklagen, dass die SMART-Werte Fehler aufweisen oder das Produkt nach einiger Zeit nicht mehr erkannt wurde. Hinzu kommt dann noch, dass die Festplatte deutlich zu warm wird und Temperaturen um die 57 Grad hier keine Seltenheit zu sein scheinen. Darüber hinaus läuft das Modell im Betrieb auch ordentlich laut. Das weit zurückliegende Herstellungsdatum von 2011 bzw. 2012 scheint diesen Festplatten offenbar doch schon ordentlich zugesetzt zu haben. Außerdem erhielten die Nutzer mitunter auch Festplatten, die schon eine ordentliche Zahl von Betriebsstunden auf dem Buckel haben. Wir vergeben 2.5 von 5 Sterne.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Aktuell bekommt man dieses Modell für 59 Euro im Online-Shop von Amazon. Der Preis erscheint für eine Speicherkapazität von 2 TB sehr niedrig und ist das sicherlich auch, aber angesichts der genannten Mängel kann hier eigentlich nur von einem Kauf abgeraten, wie wir meinen. Wir vergeben 2.5 von 5 Sternen.

Fazit

Die Spezifikationen der Festplatte lesen sich im Grunde vielversprechend und wissen zu gefallen, doch das ist eben nur auf dem Papier der Fall. Wer die Festplatte einmal im Gebrauch hat, der wird sofort merken, wie laut dieses Modell eigentlich ist. Hinzu kommen dann die zahlreichen Probleme bezüglich der SMART-Werte oder der generellen Funktionalität. Daher heißt es letztlich: Finger weg! Wir vergeben aufgrund von Kundenbewertungen und Produktrezensionen 3.5 von 5 Sternen. Bei Amazon finden wir derzeit 18 Kundenrezensionen, welche durchschnittlich 2.9 Sterne vergeben.

Neuen Kommentar verfassen

Haben Sie selbst Erfahrungen mit dem Modell Hitachi Ultrastar gemacht, haben eine Frage dazu oder möchten unseren Lesern etwas mitteilen?