CookiesMehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Mobile Festplatten – Flexible Lösungen für unterwegs

Mobile FestplattenMobile Festplatten sind externe Speichermedien, die sich per Kabel an verschiedene Endgeräte anschließen lassen. Sie sind mit diversen Anschlüssen für eine komfortable Anbindung versehen. Das Angebot an externen Festplatten ist groß. Es gibt Modelle mit bis zu 3,5 Zoll, aber auch deutlich kleinere SSDs, die lediglich das Format einer Kreditkarte haben. Gerade wenn Sie Ihre externe Kreditkarte häufig mitnehmen möchten, sind kleine Ausführungen die Favoriten. Sie lassen sich einfach in der Tasche verstauen und sind mit diversen Geräten kompatibel. In den letzten Jahren wurde das Angebot an mobilen Festplatten erweitert. Arbeitete eine Festplatte mobil, war diese lange Zeit groß und laut, dafür aber auch insgesamt preiswert. Ihre Größe machte es allerdings schwierig, die Festplatte überall hin mitzunehmen. Das Blatt hat sich allerdings gewendet. Die mobilen Festplatten sind kleiner, handlicher und leichter geworden.

Mobile Festplatte Test 2018

Ergebnisse 1 - 2 von 2

sortieren nach:

Raster Liste

Anwendungsmöglichkeiten der mobilen Festplatten

Mobile FestplattenLange wurden mobile Festplatten ausschließlich für die Datensicherung genutzt. Heute bietet die externe Festplatte sowohl als SSD, HDD als auch als SSHD weitere Funktionen. Insbesondere die SSD-Ausführungen sind vielseitig nutzbar. Folgende Tabelle fasst die wichtigsten Funktionen im mobile Festplatten Vor- und Nachteile zusammen:

Vor- und Nachteile einer mobilen Festplatte

  • Vertrauen Sie Clouds nicht, suchen aber nach einer sicheren Möglichkeit, ihre Daten immer dabei zu haben? Dann sind diese Modelle perfekt.
  • Dank mobilen Festplatten können Sie nicht nur den Speicher Ihres Laptops oder PCs erweitern. Auch Tablets und Smartphones sind dank Adaptern immer öfter kompatibel.
  • Neben Dokumenten können Sie Bilder, Videos, Filme und Musik problemlos darauf speichern.
  • Nicht alle Gehäuse mobiler Festplatten sind wasserfest.

Erfahren Sie in der folgenden Tabelle zu den Kernpunkten genaueres

Funktion Merkmale
Erweiterung des Speichers
  • erhöht den Speicher diverser Geräte wie iPad, Tablet, Mac Book und anderen Laptops
Nutzung als Netzwerkplatte
  • externe Festplatte wird mit USB-Anschluss mit dem Router verbunden
  • alle Netzwerkmitglieder können auf Speichermedium zugreifen
Aufnehmen und Abspielen
  • externe Festplatte ersetzt Videorekorder
  • in Verbindung mit Smart-TV nutzbar
  • kann Serien aufnehmen und abspielen

Zum Anschluss an Geräte wie Laptop, Tablet und Computer haben die meisten Modelle im mobile Festplatten Vergleich einen USB-Anschluss. Als Standard gilt bei vielen Modellen weiterhin USB 2.0. Bei anderen wird dagegen auf USB 3.0 gesetzt. Die USB-Anschlüsse sind abwärtskompatibel.

Tipp! Besitzt Ihr PC lediglich einen USB 2.0-Anschluss, die Festplatte verfügt allerdings über einen USB 3.0 Standard, steht einer Nutzung nichts im Weg. Sie können die Festplatte ohne Einschränkungen anschließen.

Speicherkapazität und Größe im mobile Festplatte Test

Möchten Sie die Festplatte mitnehmen, spielen Größe und Speicherkapazität bei der Auswahl eine wichtige Rolle. Hier lohnt allerdings ein Preisvergleich. Wägen Sie Ihren Bedarf genau ab, bevor Sie sich für eines der Modelle entscheiden. Die Preise für große externe Festplatten mit beispielsweise 3,5 Zoll sind in der Regel niedriger als kompaktere Ausführungen. Die klassischen mechanischen HDD-Karten gibt es als 3,5 und 2,5 Zoll Ausführung. Die SSD-Karten sind meist deutlich kleiner, bieten dafür aber oftmals nicht den Speicherplatz. Während sich eine HDD im 3TB Test noch gut schlägt, stößt die SSD hier schon im 2TB Test zügig an ihre Grenzen. Im 1TB Test schlagen sich die Modelle dagegen weitgehend gut.

Auch wenn die mobile Festplatte nicht die Größe einer SD-Karte besitzt, ist sie handlich und kann in der Regel problemlos in einer Tasche oder einem Rucksack verstaut werden. Wichtig ist, dass die Festplatte sicher transportiert wird.

Wichtig: Vermeiden Sie starke Erschütterungen oder Einwirkungen von außen. Gerade bei mobilen HDD-Festplatten kann es dadurch zu erheblichen Beschädigungen kommen.

Im mobile Festplatten Vergleich fallen SSDs hier mit Vorteilen auf. Sie haben keine mechanischen Bauteile und sind dadurch wesentlich robuster. Einwirkungen von außen können den Speichermedien nichts anhaben. Für Angebote dieser Art müssen Sie aber deutlich höhere Kosten in Kauf nehmen. Dafür arbeiten Sie leiser, schneller und sind sparsamer. So benötigen SSDs im mobile Festplatten Test deutlich weniger Strom als HDD-Ausführungen.

Tipp! Soll Ihre Festplatte mobil eingesetzt werden, ist es natürlich wichtig, dass sie nicht zu schwer ist. Dies gilt für die mobilen Festplatten Testsieger ebenso wie für Modelle, die auf den hinteren Plätzen zu finden sind. In der Bestenliste mancher Tests bringen diese Speichermedien nur rund 60 Gramm auf die Waage.

Möchten Sie eine mobile Festplatte günstig kaufen, werden Sie um eine HDD-Ausführung kaum herumkommen. Noch immer kostet ein Gigabyte bei den SSDs etwa achtmal so viel wie bei den HDDs.

Kabellänge berücksichtigen – Details sind auch beim mobile Festplatten Testsieger wichtig

Es ist natürlich verlockend, sich für die vermeintlich beste mobile Festplatte aus einem Test zu entscheiden. Doch diese muss nicht zwingend Ihren Bedarf abdecken. Sehr gute mobile Festplatten fallen vor allem durch die Details auf. Hierzu gehört das Angebot an Schnittstellen ebenso wie die Kabellänge. Meist werden die Speicherkarten per USB-Kabel mit dem jeweiligen Gerät verbunden. Achten Sie darauf, dass das Kabel nicht zu kurz ist, da sie sonst beim Anschluss schnell an Ihre Grenzen stoßen. Sehr gute mobile Festplatten werden bereits mit langem Kabel angeboten. Sie können dieses aber auch einfach austauschen oder verlängern.

Während des Betriebs sollten die Festplatten nicht zu heiß werden. Angebote, bei denen dauerhaft mit hohen Betriebstemperaturen gerechnet werden muss, halten oft nicht so lange. Sie sind anfälliger für den Datenverlust. Einige Testberichte zu diversen mobilen Festplatten weisen darauf hin, dass die Speichermedien im Betrieb Temperaturen von bis zu 70 Grad Celsius erreichen. Damit haben sie einen Platz auf der Bestenliste nicht verdient.

Bekannte Hersteller

Unabhängig davon, ob Sie die besten mobilen Festplatten für die PS4 oder den PC suchen, werden Sie immer wieder auf die gleichen Hersteller stoßen. Vor allem einzelne Marken haben sich hier mit ihren Produkten etabliert. Eine der bekanntesten Marken in diesem Bereich ist WD Elements. Das Unternehmen wirbt immer wieder mit dem Titel „beste mobile Festplatten“ und zeichnet sich insbesondere durch ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis aus. Eine Empfehlung verdienen die Ausführungen im portable Festplatten Test in jedem Fall, denn die Auswahl ist groß. So finden sich bei WD Elements auch Modelle mit einer hohen Speicherkapazität von 3TB. Suchen Sie nicht nur die beste mobile Festplatte auf der technischen Seite, sondern auch eine optisch ansprechende Lösung, sind die Modelle von LaCie die richtige Wahl. Sie haben mit ihrem Porsche Design Kultstatus erreicht. Die Optik ist besonders exklusiv und zeitlos.

Portable Festplatte Test hilft bei der Suche

Sowohl im Online Shop als auch im regionalen Handel finden Sie bei weitem mehr als eine mobile Festplatte. Trotz der geringen Größe bieten die Speichermedien recht viel Platz für Daten, Dokumente, Videos und Bilder. Bevor Sie sich für eines der vermeintlich attraktiven Angebote entscheiden, sollten Sie die mobilen Festplatten vergleichen. Greifen Sie dabei auf eigene Erfahrungen zurück, die Auskunft über Ihren Speicherbedarf und den Anwendungsbereich geben. Oft finden Sie zu den Modellen auch die Bewertung anderer Kunden, durch die Sie sich ein Bild von der Verarbeitungsqualität verschaffen können.

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (59 Bewertungen, Durchschnitt: 4,40 von 5)
Loading...

Neuen Kommentar verfassen

Das könnte Sie auch interessieren:

  1. G-Tech by Hitachi
  2. TerraMaster
  3. Synology
  4. Goldfox
  5. FANTEC
  6. Zyxel
  7. Netgear
  8. Qnap
  9. Festplatten ab 5 TB – für alle, die etwas größere Speicherlösungen suchen
  10. WLAN Festplatten – wenn der externe Speicherplatz flexibel genutzt werden soll
  11. Freecom Festplatten – Kleine und mobile Speichermedien für unterwegs
  12. Dell Festplatten – Intelligente PC-Lösungen für Unternehmen und Privatkunden
  13. Verbatim Festplatten – Festplatten extern für unterwegs
  14. Toshiba Festplatten – externe und interne Speicherlösungen von Tablet bis Workstation
  15. Samsung Festplatten – Kompakte und schnell Festplatten für jeden Bedarf