CookiesMehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

WLAN Festplatten – wenn der externe Speicherplatz flexibel genutzt werden soll

WLAN FestplattenExterne Festplatten sind heute wichtiger denn je. Denn die Menge an Daten, die wir täglich bewegen ist riesig. Hatte ein Foto vor gut zehn Jahren noch eine Größe von gerade einmal etwas mehr als 1 Megabyte, sind Digitalfotos mit heutigen Kameras schnell bei einer verbrauchten Speichermenge von 8 – 12 Megabyte, pro Foto. Auch sonst hat sich der Bedarf an Speicherplatz in den letzten Jahren rasant verändert. Filme, Musik, Bücher, Bilder und andere Dateien werden auf dem heimischen Rechner oder eben einer entsprechenden externen Festplatte hinterlegt und dort gelagert. Was früher in der privaten Videothek im Keller stand, ist heute auf der Festplatte gespeichert. Und da ständig neue Daten hinzukommen, nimmt der Bedarf an Speicherplatz nicht ab.

WLAN Festplatte Test 2018

Warum WLAN Festplatten so praktisch sind

WLAN FestplattenDazu kommt, dass immer mehr Nutzer nicht mehr nur einen PC im Haus stehen haben. Jedes Familienmitglied hat ein eigenes Handy, oftmals auch ein eigenes Tablet und in den meisten Fällen sind in einem Haushalt auch mehrere PC´s oder Notebooks aktiv. Und natürlich möchte jeder der Nutzer im Haushalt auch auf die Festplatten zugreifen können, um die Daten zu nutzen, die dort hinterlegt sind. Das ist heute leichter denn je, denn mit einer WLAN Festplatte kann jeder, der im WLAN Netzwerk angemeldet ist, auf die Festplatte zugreifen. Eine schöne Möglichkeit eine externe Festplatte als Speichermedium für die ganze Familie zu nutzen.

Für jeden Bedarf die richtige WLAN Festplatte

Durchforstet man das Internet und sucht nach einem WLAN Festplatten Test , wird einem schnell auffallen, dass es die unterschiedlichsten Anbieter, Festplattengrößen und Formate für WLAN Festplatten gibt. Dabei ist es immer schwer zu sagen, welche die beste WLAN Festplatte ist. Denn im WLAN Festplatten Vergleich gibt es viele sehr gute WLAN Festplatten. Welche da wirklich die beste WLAN Festplatte ist, hängt vor allen Dingen von den Anforderungen des Nutzers an die Festplatte ab. In diesen Bereichen lassen sich WLAN Festplatten wunderbar nutzen:

  • als Festplatte für das Familiennetzwerk
  • generell für jeden der von verschiedenen Geräten aus auf die Festplatte zugreifen möchte
  • als mobile Festplatte
  • als Festplatte für das SMART TV
  • als externe Festplatte zur Erweiterung des vorhandenen Speicherplatzes in einem PC oder Notebook
  • als Speichermedium mit direktem Kontakt zu neuen Digitalkameras
  • WLAN Festplatten lassen sich auch als NAS Alternativlösung nutzen

Wie bei den meisten anderen externen Festplatten auch, gibt es die WLAN Festplatte auch in unterschiedlichen Typen. Ob man sich nun eher für HDD- oder für ein SSD Modell entscheidet, ist eher eine Frage des Preises und der gewünschten Geschwindigkeit der Festplatte. Dazu gibt es WLAN Festplatten mit Akku und sogar mit einem Kartenleser, sodass man beispielsweise Filme und Fotos direkt auf die Festplatte übertragen kann.

Will man eine Bestenliste der am Markt erhältlichen WLAN Festplatten auflegen, wird man unweigerlich immer wieder über die Namen der Hersteller stolpern, die auch bei den diversen WLAN Festplatten Tests regelmäßig die vordersten Plätze belegen. Diese sind zum Beispiel:

Und natürlich stehen auch WLAN Festplatten in den verschiedensten Größen zur Verfügung. Dabei meint man einerseits den Speicherplatz, der hier zur Verfügung steht. Die meisten Hersteller bieten WLAN Festplatten ab einem Speicherplatz von 1 TB an. Daneben gibt es gängig am Markt noch die Größen:

  • 2 TB
  • 3 TB
  • 5 TB

Wer sich etwas am Markt umschaut, wird auch 500 GB Festplatten finden – diese werden allerdings als WLAN Festplatten eher selten angeboten. Vom WLAN Festplattengehäuse her gibt es hier keine großen Unterschiede zu anderen gängigen externen Festplattentypen. Die WLAN Festplatten werden in Größen von:

  • 2,5 Zoll
  • und 3,5 Zoll

angeboten. Während „normale“ 2,5 Zoll Festplatten oft mit einem USB Kabel über den PC oder das Notebook, an das sie angeschlossen werden, ihren Strom beziehen, verfügen 2,5 Zoll WLAN Festplatten oftmals über einen integrierten Akku. 3,5 Zoll Festplatten benötigen als WLAN Varianten ebenso wie als einfache externe Festplatte in aller Regel eine eigene Stromquelle.

Und das sind die Vorteile einer WLAN Festplatte im Überblick

WLAN Festplatten bringen eine Vielzahl von Vorteilen zu herkömmlichen externen Festplatten mit – und das, ohne das es wirklich viele echte Nachteile geben würde. Hier einmal die Vorteile dieser sehr flexiblen Speichermedien im Überblick:

Vorteile Erläuterung
Flexibel einsetzbar Eine WLAN Festplatte kann überall im Haus aufgestellt werden und dennoch von jedem WLAN fähigen Gerät (das in Reichweite ist) genutzt werden. Insofern gewinnt man beim Einsatz einer externen Festplatte eine gute Portion Flexibilität.
Für jedes WLAN fähige Gerät nutzbar Egal ob ein Smart TV, ein Apple, ein Mac, ein Notebook, ein iPhone oder ein Android Handy – WLAN fähige Kameras und viele andere Geräte können auf die WLAN Festplatte zugreifen. Und natürlich ist die WLAN Festplatte auch für ein iPad bestens geeignet. So entfällt die Notwendigkeit, die Festplatte an das Gerät anzuschließen, wie zum Beispiel bei der Nutzung als Festplatte für den Fernseher, oder aber der Umweg über den PC oder das Notebook, wenn beispielsweise Fotos auf eine normale externe Festplatte gespielt werden sollen. Unabhängig also, ob man auf der Festplatte Backups mit der Software time machine Funktion speichern möchte, oder ob hier Filme, Spiele, Bilder und andere Dateien abgelegt werden sollen – eine WLAN Festplatte kann mit jedem WLAN Gerät genutzt werden
Es ist kein eigener WLAN Netzwerk nötig Eine WLAN Festplatte baut ihr eigenes WLAN Signal auf. Das bedeutet, dass sie im Prinzip über einen eigenen Router verfügt und somit nicht zwangsläufig in ein vorhandenes Netzwerk integriert werden muss. Viel mehr kann sie ihr eigenes Netzwerk erschaffen, in das, je nach Produkt, bis zu 8 verschiedene Geräte gleichzeitig integriert werden können.
Auch mobil nutzbar Dank des Umstandes, dass es WLAN Festplatten mit integriertem Akku gibt, kann man diese auch im Zug, im Bus, im Café an der Ecke oder sonst irgendwo nutzen. Wer seine Fotosammlung gern mit in den Urlaub nimmt, um dort die Bilder von der Kamera jeden Abend direkt zu synchronisieren hat ebenfalls die Möglichkeit. Was Flexibilität und Mobilität angeht, ist die externe WLAN Festplatte also unschlagbar.
Auch mit Powerbank-Funktion erhältlich Es gibt auch eine Reihe von Modellen, die neben den klassischen Fähigkeiten einer Festplatte auch einen Powerbank-Modus haben. Damit besteht die Möglichkeit, ein Tablet oder ein Handy direkt über die WLAN Festplatte aufzuladen. Das belastet zwar den Akku der Festplatte, kann aber gerade auf Reisen eine sehr praktische Einrichtung sein.

Ein Nachteil besteht – wenn auch nur ein sehr kleiner

Und doch gibt es bei der WLAN Festplatte auch einen sehr kleinen Nachteil – die Datensicherheit kann gefährdet sein. Die gängige WLAN Festplatte verfügt über sehr gute Verschlüsselungen. Da man auch nur mit dem passenden Datenschlüssel auf die Festplatte zugreifen kann, kann sie auch recht bedenkenlos in der Öffentlichkeit genutzt werden. Klar ist aber auch, dass für erfahrene Hacker ein Zugriff auf eine WLAN Festplatte zwar etwas schwieriger ist, als auf ein normal verschlüsseltes WLAN Netzwerk mit einem einfachen Router. Aber auch die Verschlüsselungen der WLAN Festplatte stellen für einen Hacker mit entsprechender krimineller Energie nur ein kleines Hindernis dar. Insofern sind Daten, die auf einer externen Festplatte ohne Zugriffsmöglichkeit von außen gespeichert sind, natürlich ein Stück weit sicherer als Daten auf einer WLAN Festplatte, die durchgehend eingeschaltet ist und deren WLAN Router die ganze Zeit über aktiv ist. Da das Risiko hier aber nicht größer ist, als generell bei der Nutzung eines WLAN-Netzwerkes im heimischen Haushalt, ist es für den normalen Nutzer eher zu vernachlässigen.

Vor- und Nachteile einer WLAN Festplatte

  • ideal, um von verschiedenen Geräten auf Daten zuzugreifen – sogar von unterwegs
  • die Geräte müssen lediglich WLAN-fähig sein
  • einige Modelle verfügen auch über eine Powerbank-Funktion
  • Sie sollten das WLAN gut absichern, um ihre Daten zu schützen

Darauf sollte man beim Kauf einer WLAN Festplatte achten

Wie bereits erwähnt, gibt es in Sachen WLAN Festplatten die unterschiedlichsten Größen, Typen, Hersteller und Features. Es macht auf jeden Fall Sinn sich vor einem Kauf den einen oder anderen Festplatten WLAN Test durchzulesen und einen WLAN Festplatten Vergleich zu starten. Das dabei nicht immer der WLAN Festplatten Testsieger auch die beste Wahl für jeden ist, liegt einfach daran, dass nicht jeder das Speichermedium für denselben Zweck benötigt. Und doch kann man sich sicher sein, dass ein Produkt, dass in verschiedenen Vergleichen als WLAN Festplatten Testsieger bestanden hat, die meisten Bedürfnisse normaler Nutzer befriedigen kann. Wer eine WLAN Festplatte günstig kaufen möchte, der muss sich im Shop umsehen, Angebote ausloten, Preise vergleichen und sich auch den einen oder anderen Preisvergleich im Internet anschauen. Die besten WLAN Festplatten müssen nicht die teuersten sein – sehr gute WLAN Festplatten kann man bereits zu recht moderaten Preisen erstehen.

Die besten WLAN Festplatten sind die, die ihren Zweck erfüllen

Wenn man Testberichte gelesen, Erfahrungen, die eine oder andere Bewertung und Empfehlung gelesen hat, sollte man bestens gerüstet sein, um genau die WLAN Festplatte zu kaufen, die den eigenen Ansprüchen Genüge tut. Klar ist aber, dass man, wenn man die WLAN Festplatte nur für den klassischen Hausgebrauch verwenden möchte, mit einem Produkt der führenden Hersteller nur wenig falsch machen kann. Am Ende bleibt festzuhalten, dass eine WLAN Festplatte vor allem zweierlei garantieren kann: Eine sichere Art die Daten so zu speichern, dass man flexibel und ganz individuell darauf zugreifen kann.

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (22 Bewertungen, Durchschnitt: 4,50 von 5)
Loading...

Neuen Kommentar verfassen

Das könnte Sie auch interessieren:

  1. G-Tech by Hitachi
  2. TerraMaster
  3. Synology
  4. Goldfox
  5. FANTEC
  6. Zyxel
  7. Netgear
  8. Qnap
  9. Festplatten ab 5 TB – für alle, die etwas größere Speicherlösungen suchen
  10. WLAN Festplatten – wenn der externe Speicherplatz flexibel genutzt werden soll
  11. Freecom Festplatten – Kleine und mobile Speichermedien für unterwegs
  12. Dell Festplatten – Intelligente PC-Lösungen für Unternehmen und Privatkunden
  13. Verbatim Festplatten – Festplatten extern für unterwegs
  14. Toshiba Festplatten – externe und interne Speicherlösungen von Tablet bis Workstation
  15. Samsung Festplatten – Kompakte und schnell Festplatten für jeden Bedarf